Sie sind hier: Startseite » Sex » Gangbang

Gangbang

Gangbang ist, wenn viele Herren eine Dame möglichst gleichzeitig - oder sofern anatomisch angebracht - nacheinander bedienen. Die Regeln sind vorher abgemacht (immer: Safe!) und wenn die Herren es gut gemacht haben, kann die Dame hinterher kaum noch gehen.
Gangbang ist in der Politik umstritten, es soll verboten werden, weil die Gesetzgeber davon ausgehen, dass es die Frauen nicht freiwillig tun oder hier erniedrigt werden, eine Sicht, die wohl sehr durch Alice Schwarzer mit geprägt sein dürfte.
Korrekt ist hingegen aus unserer Sicht, dass Clubs eher selten Damen gegen Bezahlung dafür anheuern. Aber in den meisten Fällen kommen auch unbezahlte Damen sehr gerne, weil sie das einfach geil finden.

Dass es viele Frauen gibt, die Gangbang geil finden, kann man selber nachsehen. Folgen Sie diesem Link hier zum Joyclub und geben Sie rechts oben bei "Gruppe finden" den Suchbegriff Gangbang ein: Es gibt sogar regionale Gruppen, die sich miteinander regelmäßig treffen.

Der klassische Gangbang

Eine Dame, viele Herren: wir haben die Herren zwischen Kamera und Dame weggelassen, weil man sonst ihre verlaufende Schminke nicht sehen kann. Rechnen Sie mal nach: 4 Herren schafft eine Dame parallel, der Rest muss selber arbeiten....

Gangbang mit Zuschauern

You never walk alone: Meist sind es mehrere Damen, die sich mit noch mehr Herren beschäftigen. Für Neulinge gilt auch hier: erst mal zusehen, ob es gefällt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren